About Eve

Bereits 1979 in Offenbach geboren, musste die Kommunikationsdesignerin technisch bedingt noch etwas warten, bis das Internet fertig gebaut war. Dies hielt sie nicht davon ab, seit 2005 digital zu gestalten und zu produzieren. 

Als eine von vielen Folgen der Digitalisierung gründete Eve 2013 die Comic Solidarity und setzt sich seitdem für digital arbeitende und veröffentlichende Künstler_innen und ihre Mission „Raum für Comic“ ein.

Seit 2015 bringt sie Events wie den Frankfurter Comic Satelliten auf öffentliche Bühnen. Die 2015 mit dem ICOM Sonderpreis ausgezeichnete Comic Solidarity entwickelte sich unter ihrer Führung von einer Interessengemeinschaft zu einer Künstlerrepräsentation mit Event-Portfolio und ist seit 2020 ein gemeinnütziger Verein, dessen 1. Vorsitzende sie ist.
Seit 2019 richtet sie mit Lara Keilbart, Lisa Rau und Lukas R. A. Wilde den Independent Comicpreis "GINCO-Award" aus.
Mit dem Berliner Illustrator und Autor Adrian vom Baur produziert sie den Podcast "Trek und Gold" und weitere Formate.
Ihre Stimme setzt sie auch für Hörspiele und Animationen ein, wie z.B. Frau Lemming (NICHTLUSTIG), Simmsala SUM und Sally S-Bahn (Der kleine ICE) oder in aktuellen Produktionen von Ralph Ruthe und Haiko Hörnig (Das Klo, Der Christbaum Code).

Bis 2019 wirkte die Frankfurterin als Konzepterin und Kreativleitung für Agenturen und Verlage in Rhein-Main und arbeitete an verschiedenen Publikationen. Als Expertin für Markenentwicklung betreute sie die analogen Realitäten digitaler Ambitionen.

2020 und 2021 erhielt Eve Stipendien der Hessischen Kulturstiftung für ihre Comicprojekte und setzt ihre Arbeit daran aktuell fort.