AUSSTELLUNG
Kleine Satelliten
Kleine Satelliten
Kleine Satelliten
FMD – Dostojewski
FMD – Dostojewski
In the Nude
In the Nude

Während des 2. Frankfurter Comic Satelliten im Orbit der Buchmesse vom 18. bis 23.10.2016 stellen teilnehmende Künstler ihre Werke im Hauptveranstaltungsort Die Zentrale Coworking Space, Berger Straße 175, 60388 Frankfurt aus.
Die Ausstellung wird am 19.10. um 19 Uhr eröffnet und begleitet die an diesem Abend stattfindenden Lesungen.
Einige Werke werden zum Verkauf stehen und nur während des Comicfestivals exponiert. Die Hauptausstellung von  Vitali Konstantinov  (Knesebeck Verlag, mit "FMD Dostojewski") und  Lydia Daher  (Maro Verlag, mit "Kleine Satelliten") zeigt Originale und Drucke aus ihren jeweiligen Neuerscheinungen.

 Benedikt Hummel  stellt Kunstdrucke und Malerien seines Webcomics "In the Nude" aus.

Die Künstler sind zu den jeweiligen Zeiten ihrer Performances anwesend. Siehe Programm.

Als besonderes regionales Leckerli präsentiert der Comic Pop-Up Shop Werke der Upcycling Pioniere  Jeanine Martin  von Kreiszuquadrat und  Sandra Elm  von Re-Cover, die mit viel Können und Imagination zeigen, wie Alltagskunst als nachhaltiges Konzept funktioniert. Dabei bieten die Ergebnisse des Up-Cycling oft mehr Individualität und Originalität in ihren ungleichen Serien als serielle Kunst es leisten kann. Jedes Stück ein Original!

Die Ausstellung ist bis voraussichtlich 19.12.2016 zu den Öffnungszeiten der Zentrale Coworking Space zu besichtigen. die-zentrale-ffm.de
Wir empfehlen den Besuch während der Abendveranstaltungen des Comic Satelliten, um sie im entsprechenden Ambiente und in ihrer Vollständigkeit wahrzunehmen.

 
TRICKFILME UND COMEDY
20 OKTOBER 18:30

BERGER KINO

Berger Straße 177, FFM
Vorverkauf am Kino

Joscha Sauer und Haiko Hörnig
 NICHTLUSTIG: Die Kinoshow 

Das Comedy-Doppel aus Frankfurt stellt die ersten Folgen der über Kickstarter gecrowdfundeten Trickfilmserie vor, die auf den seit 2000 erscheinenden, gleichnamigen Cartoons basiert.
Das Publikum erwartet ein Feuerwerk aus Wort- und Bildwitz, das die bekannten NICHTLUSTIG Figuren in absurden bis dramatischen Kurzgeschichten inszeniert. Mit den beliebten Stimmen von Tommi Piper (Alf) und Donald Arthur (South Park), uvm. Nach der Aufführung der Folgen (u.a. "Octozilla", "Zeitreisende Enten") beantworten Sauer und Hörnig Fragen aus dem Publikum, wie zum Beispiel: "Was ist die beste Art, Löffelbiskuit zu essen?"

 

facebook.com/nichtlustig

21 OKTOBER AB 19:30

DIE ZENTRALE

Berger Straße 175, FFM

Im Rahmen von "COMIC SOLIDARITY Partytrick"

Tobi Knitt
 CHOCOLATE PUDDING PARTY 
Benedikt Hummel
 IN THE NUDE 

IN THE NUDE

"Comic about anxiety, sexuality and the moment worth it all. Comic about 100% fun." iinntthheennuuddee.com

 
COMICLESUNGEN
19. OKTOBER ab 19:00

DIE ZENTRALE COWORKING

Berger Straße 175, FFM

Franziska Walther
 WERTHER RELOADED 

Goethes Werther wird durch Franziska Walthers Bilder in die Gegenwart versetzt und mit aktuellen Problemen, wie z. B. der vom Kontrollzwang besessenen Mutter, schnell wechselnden Partnerschaften, Drogen etc. konfrontiert. Als Art Director in New York von Konsum und Wollust getrieben, entgleist das Leben des jungen Mannes zunehmend. Erst als die schöne Lotte in sein Leben tritt und er über die Naturerfahrung wieder zu sich selbst findet, scheint alles anders zu werden. Doch gibt es diesmal ein Happy End?
Im ersten Teil erzählt Franziska Walther den Klassiker neu. Im zweiten Teil des Werkes ist der Originaltext abgedruckt.
Werther Reloaded steht auf der Shortlist der schönsten Bücher Deutschlands 2016 der Stiftung Buchkunst.
Erscheint beim Kunstanstifter Verlag:
ISBN 978-3-942795-37-1, 17,5 x 25,3 cm, 224 Seiten, 24,50EUR, Hardcover, zwei Lesebändchen

http://kunstanstifter.de/buecher/werther-reloaded

Lydia Daher
 KLEINE SATELLITEN 

Für Kleine Satelliten hat die deutsche Lyrikerin Lydia Daher ihre Verse auf eine abenteuerliche Reise geschickt. Ihre Originalgedichte flogen, in Begleitung zweier unterschiedlicher Übersetzungen ins Englische, zum Comiczeichner Warren Craghead III nach Virginia, USA. Dort hat der Zeichner die exklusiv für dieses Projekt komponierten Worte in experimentelle Bleistift-zeichnungen von eigentümlich schwebender Leichtigkeit verwandelt. Mal rückt die Zeichnung die Buchstaben in den Vordergrund, mal lehnt sie sich an sie an und häufig geht sie ganz eigene Wege. So entsteht vor dem Auge des Betrachters eine Welt aus Zeichen, in der Wort und Bild auf spannungsreiche Weise miteinander in Dialog treten. 
Aus diesem von Offenheit und Mut geprägten Prozess der multiplen Grenzüberschreitung ist ein Band aus dichten Wort-Bild-Kompositionen entstanden, die zu modernen Hieroglyphen verschmelzen. Die Grenze zwischen Text und Bild löst sich auf, Zeichnung wird Poesie und Worte werden zu Bildern. Kleine Satelliten erscheint in besonders attraktiver und wertiger Ausstattung. 
Kleine Satelliten, Graphic Poetry, Worte: Lydia Daher, Zeichnungen: Warren Craghead III, Übersetzungen: Paul-Henry Campbell / Lukas Waden, 216 Seiten, Schweizer Broschur mit Klappen und Einleger, ISBN: 978-3-87512-470-5, Preis: 24,00 EUR

maroverlag.de/book.php?id=558

20. OKTOBER ab 21:00

DIE ZENTRALE

Berger Straße 175, FFM

Haiko Hörnig und Marius Pawlitza
 A HOUSE DIVIDED Band 1 

Stell dir vor, dein Onkel stirbt und du erbst sein Haus. Und nun stell dir vor, dein Onkel – von dem du bis gerade eben nicht einmal wusstest, dass es ihn gibt – war ein legendärer Magier und sein Haus ist ein himmelhoher Turm, bis zum Dach gefüllt mit Mysterien, Zauberei, Quiche raubenden Banditen und übereifrigen Soldaten. Ein Turm, in dem ein Geheimnis verborgen liegt, das nicht nur die Bewohner, sondern auch die Welt draußen vor seinen Toren bedroht. Was würdest du tun? Für Henrietta Achilles gibt es nur eine Antwort: Einziehen!
A HOUSE DIVIDED ist ein Fantasy-Comic in der Tradition der Disney- und Studio Ghibli-Filme.
D: 12,99 €, Größe 15,5 x 24 cm, Seiten 96, ab 12 J.
ISBN 978-3-551-71312-4

Marius Pawlitza und Haiko Hörnig, Zeichner und Autor der auf drei Bände angelegten Reihe, lesen einen Auszug aus ihrem Band und widmen sich anschließend einer Signierstunde.

carlsen.de/softcover/a-house-divided-band-1-ein-gefaehrliches-erbe/71672

21. OKTOBER ab 21 Uhr

DIE ZENTRALE

Berger Straße 175, FFM

Katharina Netolitzky
 CIRCUS IRRITANS 

Um Rosis Flohzirkus steht es schlecht. Kein Mensch interessiert sich noch für dressierte Flöhe. Rosis Assistent Alexej spürt, dass sich im Zirkus etwas ändern muss. Eine schicksalshafte Begegnung stellt sein Leben auf den Kopf. Und bald merkt er, dass Geld alleine nicht glücklich macht. Vor allem dann nicht, wenn man dafür seine Menschlichkeit aufs Spiel setzen muss.

Erscheint bei Schwarzer Turm, ISBN 9783934167780, 100 Seiten, farbig, 21 x 14,5 x 1 cm, 12,00 EUR.

circus-pulex-irritans.blogspot.de

21. OKTOBER ab 21 Uhr

DIE ZENTRALE

Berger Straße 175, FFM

Yi Luo
 Running Girl 

Li lebt seit einem Jahr in Deutschland, geht zur Uni und arbeitet als Kellnerin in einem Sushi-Restaurant. Aufgrund ihrer Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache zieht die junge Frau sich in ihre eigene Welt zurück und telefoniert täglich über Stunden mit ihrem Freund in China. Nur im Restaurant fühlt Li sich wohl. Hier denkt sie sich Geschichten über die Gäste aus – wie zum Beispiel “Manfred”, der stets allein isst. Ein Anruf aus der Heimat und eine zufällige Begegnung sollen schließlich dazu führen, dass Li beginnt, sich ihrer neuen Umgebung zu öffnen…

Mit großem erzählerischen Talent offenbart Yi Luo in “Running Girl” die Kraft, die auch einer vermeintlich kleinen Geschichte innewohnen kann, und schildert eindrücklich die Herausforderungen, sich in einer gänzlich neuen Umgebung zurechtzufinden.

ISBN 978-3-95640-083-4, 32 Seiten, farbig, 16,5 x 22 cm, Softcover, Preis 10 EUR

reprodukt.com/produkt/comics/running-girl/

20. OKTOBER ab 20:00

FEINSTAUB

Friedberger Landstraße 131, FFM

Vitali Konstantinov
 FMD – DOSTOJEWSKI 

Die erste Graphic Novel zu Leben und Werk Dostojewskis.
Dostojewskis Romane wie Schuld und Sühne, Der Idiot, Der Spieler oder Die Brüder Karamasow, sind spannende Lektüre und blicken zugleich tief in die Seele der Menschen. Inspiration bezog Dostojewski auch aus seinem eigenen bewegten Leben: Nach ersten Erfolgen als Schriftsteller wird er wegen Verschwörungsverdachts verhaftet. Nach vier Jahren im Straflager findet er Zugang zum christlichen Glauben, verliert aber immer wieder große Vermögen beim Spiel. Der Tod zweier seiner Kinder hinterlässt einen gezeichneten Menschen. Vitali Konstantinov gelingt es in dieser Comic-Biografie, Dostojewskis Leben und, mithilfe einzigartiger Simultanbilder, auch sein komplexes Werk spannend aufzubereiten.
Erscheint bei Knesebeck. ISBN 978-3-86873-850-6, 22,00 EUR, 22.0 x 29.0 cm, gebunden, 80 Seiten.

knesebeck-verlag.de/leben_und_werk_von_dostojewski_fmd/t-1/511

21. OKTOBER ab 21 Uhr

DIE ZENTRALE

Berger Straße 175, FFM

David Koslowski und Adrian vom Baur
 JAZAM! 

JAZAM! ist aktuell die größte deutschsprachige Independent-Comic-Anthologie. Einmal im Jahr erscheint ein neuer Band, der viele der interessantesten jungen ComiczeichnerInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz versammelt, die eine breite Vielfalt an Stilen und Genres repräsentieren. Für jeden Band gibt es ein vorgegebenes Thema – in der 11. Ausgabe dreht sich alles um das Thema „Abenteuer“ und das Buch ist erstmals durchgehend auch (aber nicht nur) für Kinder geeignet.
JAZAM! wurde 2011 mit dem ICOM Independent Comicpreis "für eine bemerkenswerte Comicpublikation" ausgezeichnet.

Herausgeber: Adrian vom Baur, David Koslowski, Nico Simon, Florian Steinl
20,00 EUR, 17x24 cm, Paperback, 320 Seiten, Farbe

jazam.de

© 2015-2018 COMIC SATELLIT / EVE JAY.DEsign

 

Unterstütze unsere freiwilligen Helfer:

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
In the Nude

Wand 1 der Ausstellung von Benedikt Hummel